Beitragsbild JuKuSch Graffitti Workshop

Graffitiworkshop in der Musikschmiede Kail

FERIENPROGRAMM und Kunstprojekt in Kail, Musikschmiede, Café zur Tanke am 22. und 23.07.2019.

Im 300 Einwohner-Dorf Kail sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht. – Möchte man meinen. Aber da kann man sich auch täuschen. Und zwar gründlich. Denn in Kail ist immer wieder ganz schön was los. Zum Beispiel am 22. und 23. Juli 2019. Denn dann werden in dem beschaulichen Eifeldorf die Spraydosen ausgepackt. Jürgen Berens von der Musikschmiede in Kail stellt eine größere Hallenfläche dafür zur Verfügung.

JUGENDLICHE IN AKTION

Hauptdarsteller der Aktion werden aber die Jugendlichen sein, die unter der Anleitung von Arne Witt eine 100 Quadratmeter große Wand besprayen dürfen. – Die Vorbereitungen dafür laufen schon auf Hochtouren. Organisatorisch, aber auch handwerklich. Denn inzwischen wurde der Platz für das Graffiti intensiv vorbereitet. Die Wand wurde gründlich gesäubert, die Podestfläche für das Gerüst der Sprayer verlegt und vieles mehr.

UNTERSTÜTZER GESUCHT

Jutta und Jürgen Berens dazu: „ Das Projekt haben wir schon seit über 2 Jahren im Auge, wir freuen uns schon sehr darauf, dass es nun bald losgeht. An den Wettergott haben wir schon ein Stoßgebet geschickt.“

Ein wenig Hilfe könnten wir aber auch finanziell noch brauchen. Wer also Lust hat, uns bei dieser Aktion zu unterstützen, der ist gerne eingeladen, den Jugendlichen an den beiden Tagen bei Ihrer künstlerischen Arbeit zuzusehen und dabei ein Stück leckeren Kuchen und Kaffee vom Café zur Tanke – gleich nebenan – zu genießen.

Außerdem veranstaltet die Musikschmiede – am Samstag den 20.07.2019 einen Tanzabend mit Livemusik von Herberto B.

Der Eintritt ist frei und eine freiwillige Spende kommt zu 100% dem Projekt zu Gute.

Also auf nach Kail und schon mal die Tanzschuhe polieren!

Weitere Informationen:

www.cochem-zell.de

www.jukusch.org

Kommentar verfassen